zu unserem Blog

Startseite

Herzlich Willkommen auf der offiziellen Homepage von All-In-One Consulting.

Ihrem Beratungsdienstleister für Mandanten aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen.

Wir leben Interdisziplinarität.

 
Steuerhilfe

mehr Informationen zum Thema Steuerhilfe

(In Kooperation mit dem Lohnsteuerhilfe- verein für Arbeitnehmer e.V.)

  • Erstellung von Einkommenssteuererklärungen
  • kostenloser Vorab-Check
  • Ermittlung individueller Sparmöglichkeiten
  • Überprüfung von Steuerbescheiden
  • und vieles mehr...
» mehr Informationen

Wirtschaftsberatung &
Unternehmensberatung

mehr Informationen zum Thema Wirtschafts- und Unternehmensberatung

  • Marketing
  • Coaching
  • Unternehmens- / Existenzgründung
  • Strategieentwicklung
  • Marktanalyse

» mehr Informationen

 
In Rechtsfragen

ihre Rechtsfragen

kooperieren wir zur bestmöglichen Analyse und Beratung von rechtlichen Fragestellungen mit sorgfältig ausgewählten Rechtsanwälten, die Ihr Anliegen selbstständig, kompetent und zuverlässig bearbeiten. All-In-One Consulting nimmt selbst keine Rechtsberatung wahr.


» mehr Informationen


Ihre Kontaktanfrage

Ihre Kontaktanfrage

Stellen Sie uns schnell und unkompliziert eine unverbindliche Anfrage über unser Kontaktformular.

» zum Kontaktformular

Neuigkeiten

03.06.2019

Es existiert keine Luxussteuer in Deutschland

Es existiert keine Luxussteuer in Deutschland Kürzlich hat es eine Petition in den Bundestag geschafft, welche sich gegen die Besteuerung von Damenhygieneartikeln (Tampons, Binden) mit einer „Luxussteuer“ richtet. Gemeint ist dabei die Belastung mit der Umsatzsteuer, die nach § 12 Abs. 1 UStG derzeit dem Regelsteuersatz von 19% unterliegt. Die Organisatoren begehren die Einstufung mit dem ermäßigten Umsatzsteuersatz in Höhe von 7%. Dem Grunde nach ist einer derartigen Debatte nichts entgegenzusetzen, da es sich – insbesondere da der Liste der unter § 12 Abs. 2 UStG fallenden Konsumgüter dank Lobbyarbeit und Willkür mittlerweile sowieso jedwede Struktur abhanden gekommen ist – durchaus um ein berechtigtes Interesse handelt. [ ... ]

» zum Blogeintrag